Willkommen bei ETIM Stabstelle Schweiz

ETIM STABSSTELLE SCHWEIZ

Seit dem Jahr 2009 fungierte die Elektro Datenbank Schweiz ELDAS als ETIM Stabsstelle Schweiz für den Sektor Elektro. Um die Stabsstellenfunktion auch auf weitere Sektoren ausweiten und diese in der gewohnt hohen Qualität weiter betreuen zu können, wurde am 04.09.2020 der Verein "ETIM Schweiz" gegründet. Die IGH konnte als Aktivmitglied für den Sektor Heizung, Lüftung, Klima und Sanitär gewonnen werden. ELDAS wird den Sektor Elekro weiter betreuen. Somit deckt ETIM Schweiz die Bedürfnisse des Gewerbes und der Industrie nach einem starken und gut etablierten Klassifizierungssystem noch besser und breiter ab. ETIM Schweiz bietet den Mitgliedern Beratung und Unterstützung in der Umsetzung von ETIM an. Weiter steht den Mitgliedern die Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Klassifizierungssystems offen. So können Mitglieder zum Beispiel Change Requests an die Stabsstelle eingeben, welche dann international abgestimmt werden.

ETIM PRODUKTKLASSIFIKATION

ETIM ist ein zweistufiges Klassifikationsmodell, das Produktdaten aus dem Fachbereich Elektrotechnik strukturiert erfasst und einen standardisierten elektronischen Datenaustausch von Produktdaten zwischen Herstellern und Handel ermöglicht. ETIM liegt aktuell in Version 8 vor. ETIM-Produktinformationen werden z. B. als Stammdaten in ERP-/MDM-/PIM-Systemen eingesetzt, im elektronischen Handel (E-Commerce-Lösungen) und in Produktkatalogen publiziert. Die Koordination der länderspezifischen Bedürfnisse wird durch Organisationen und Stabsstellen der ETIM International (Internationales Standardisierungskomitee) in den einzelnen Mitgliedsländern durchgeführt. Weltweit standardisiert ETIM die Erfassung und den Austausch von Produktdaten in Industrie und Handel durch eine einheitliche Klassifikation der Produkte im Fachbereich Elektrotechnik (Elektroinstallationsprodukte, Haushaltsgeräte, Consumer-Elektronik).

buildingSMART und openBIM

Im Februar 2017 wurde ein MEMORANDUM OF UNDERSTANDING zwischen ETIM International und buildingSMART International unterschrieben. Die Partnerschaft will die Zusammenarbeit von offenen Standards über den gesamten Lebenszyklus und der Wertschöpfungskette von Gebäude- und Infrastruktursystemen hinweg mit einer breiteren Verfügbarkeit von digitalen Produktinformationen verbessern.